DTB: Erlösung durch Blümel

Delmenhorst. Der Delmenhorster TB kann doch noch gewinnen: Die Turnerbündler feierten mit einem 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen den TV Munderloh in der Fußball-Kreisliga den ersten Erfolg im Jahr 2010. 'Meine Mannschaft hat sich genau an meine taktischen Vorgaben gehalten und sich den Sieg durch einen großen Kampf verdient', sagte DTB-Trainer Torsten Sander. Der TVM trat mit einem dezimierten Kader auf. 'Wir haben das selbe Probleme, wie so viele andere Teams auch', meinte Munderlohs Trainer Torsten Voigt. Dennoch war er mit dem Spiel seiner Mannschaft weitgehend zufrieden. 'Wir hatten gefühlte 60 Prozent Ballbesitz, kriegen zurzeit den Ball aber einfach nicht ins Tor', bemängelte er.
05.05.2010, 22:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
DTB: Erlösung durch Blümel
Von Florian Cordes

Delmenhorst. Der Delmenhorster TB kann doch noch gewinnen: Die Turnerbündler feierten mit einem 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen den TV Munderloh in der Fußball-Kreisliga den ersten Erfolg im Jahr 2010. 'Meine Mannschaft hat sich genau an meine taktischen Vorgaben gehalten und sich den Sieg durch einen großen Kampf verdient', sagte DTB-Trainer Torsten Sander. Der TVM trat mit einem dezimierten Kader auf. 'Wir haben das selbe Probleme, wie so viele andere Teams auch', meinte Munderlohs Trainer Torsten Voigt. Dennoch war er mit dem Spiel seiner Mannschaft weitgehend zufrieden. 'Wir hatten gefühlte 60 Prozent Ballbesitz, kriegen zurzeit den Ball aber einfach nicht ins Tor', bemängelte er.

Den Delmenhorstern gelang dagegen das eine, alles entscheidende Tor. In der 42. Minute erzielte Matthias Blümel den Siegtreffer für die Gastgeber. Durch den Erfolg hat sich der DTB den Klassenerhalt gesichert. Die Turnerbündler schwebten zwar nicht in akuter Gefahr, durch die ewig lange Negativserie wurde die Sander-Elf aber Stück für Stück in der Tabelle nach unten gereicht. Voigt beschwerte sich dagegen, dass seine Spieler nur noch das Pokalendspiel gegen den VfR Wardenburg im Kopf haben. 'Es ist schwer in die Köpfe der Spieler zu kriegen, dass die Liga genauso wichtig ist', sagte er.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+