Johanniter bieten Kombi-Ausbildung zum Pflegehelfer an Erst Theorie, dann die Praxis

Delmenhorst. Der Ortsverband Delmenhorst der Johanniter-Unfall-Hilfe bietet erneut einen Abendkurs für die Kombi-Ausbildung zum Pflegehelfer an. Vom 18. Februar bis zum 4. Juli lernen die Teilnehmer montags und donnerstags von 18 Uhr bis 21.30 Uhr die Grundlagen der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege.
25.01.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Fr

Delmenhorst. Der Ortsverband Delmenhorst der Johanniter-Unfall-Hilfe bietet erneut einen Abendkurs für die Kombi-Ausbildung zum Pflegehelfer an. Vom 18. Februar bis zum 4. Juli lernen die Teilnehmer montags und donnerstags von 18 Uhr bis 21.30 Uhr die Grundlagen der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege.

Die Ausbildung umfasst insgesamt 152 Theoriestunden, in denen unter anderem vermittelt wird, wie man pflegebedürftige Menschen richtig, wäscht, kleidet, bewegt und mobilisiert. Außerdem sind spezielle Krankheitsbilder wie Diabetes, Alzheimer und Demenz sowie Notfallsituationen in der Pflege Bestandteil der Ausbildung. Im Anschluss absolvieren die Teilnehmer ein Praktikum in einer ambulanten oder stationären Einrichtung.

Des Weiteren gehört die Weiterbildung "Delegierbare Behandlungspflege" zum Programm. Dabei handelt es sich um eine Ergänzung, die beispielsweise das Verabreichen von Medikamenten, An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen sowie Einreibungen und Inhalationen näher behandelt.

Statt findet das Ganze in der Dienststelle der Johanniter an der Langen Straße 7 bis 9. Die Kosten für den Lehrgang betragen inklusive Erste-Hilfe-Kurs und Lehrgangsunterlagen insgesamt 350 Euro, eine Vergünstigung durch die Bildungsprämie (wir berichteten) ist möglich. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 04221/5871034 sowie im Internet auf der Seite des Ortsverbandes: www.johanniter.de/delmenhorst.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+