FORTBILDUNG Fachkräfte für die Kleinsten

Wildeshausen. Zehn Monate haben sie gelernt, nun dürfen sich die Erzieherinnen und Kindertagespflegerinnen „Fachkraft Kleinstkindpädagogik“ nennen: Melanie Bache (Bremen), Merle Jarren (Wildenshausen), Saskia Liers (Hatten), Corinna Schuhmacher (Wardenburg), Anja Warnke (Goldenstedt) und Christiane Zech (Oldenburg) bekamen nach dem Abschlusskolloquium in der Volkshochschule (VHS) Wildeshausen ihre Zertifikate überreicht. Wer ihnen nacheifern will, hat ab 6.
28.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Zehn Monate haben sie gelernt, nun dürfen sich die Erzieherinnen und Kindertagespflegerinnen „Fachkraft Kleinstkindpädagogik“ nennen: Melanie Bache (Bremen), Merle Jarren (Wildenshausen), Saskia Liers (Hatten), Corinna Schuhmacher (Wardenburg), Anja Warnke (Goldenstedt) und Christiane Zech (Oldenburg) bekamen nach dem Abschlusskolloquium in der Volkshochschule (VHS) Wildeshausen ihre Zertifikate überreicht. Wer ihnen nacheifern will, hat ab 6. Juni die Chance – dann beginnt ein neuer Lehrgang. Informationen darüber gibt es bei der VHS unter Telefon 0 44 31 / 7 16 22.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+