Fahrerin leicht verletzt

Großenkneten. Auf der Moorbeker Straße in der Gemeinde Großenkneten ist es gestern gegen 7 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Ein 23-jähriger Mann aus dem Kreis Sulingen fuhr die Moorbeker Straße in Richtung Amelhauser Straße entlang. Vor ihm fuhr eine 48-jährige Großenkneterin in ihrem Auto in dieselbe Richtung. Die Frau musste verkehrsbedingt an der Einmündung zur Amelhauser Straße anhalten. Der 23-Jährige fuhr aus Unachtsamkeit auf den Wagen auf, wobei beide Autos stark beschädigt wurden. Die 48-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.
17.07.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Großenkneten. Auf der Moorbeker Straße in der Gemeinde Großenkneten ist es gestern gegen 7 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Ein 23-jähriger Mann aus dem Kreis Sulingen fuhr die Moorbeker Straße in Richtung Amelhauser Straße entlang. Vor ihm fuhr eine 48-jährige Großenkneterin in ihrem Auto in dieselbe Richtung. Die Frau musste verkehrsbedingt an der Einmündung zur Amelhauser Straße anhalten. Der 23-Jährige fuhr aus Unachtsamkeit auf den Wagen auf, wobei beide Autos stark beschädigt wurden. Die 48-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+