Delmenhorster Kramermarkt

Feuerwerk endgültig abgesagt

Delmenhorst. In diesem Frühjahr wird der Kramermarkt nicht mit einem Feuerwerk enden. Wie sich bereits am Montag abgezeichnet hatte, wird aufgrund der durch die anhaltende Trockenheit bestehenden Brandgefahr nun definitiv auf das traditionelle Spektakel auf der Burginsel verzichtet.
10.05.2011, 14:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Feuerwerk endgültig abgesagt
Von Christina Steinacker

Delmenhorst. In diesem Frühjahr wird der Kramermarkt nicht mit einem Feuerwerk enden. Wie sich bereits am Montag abgezeichnet hatte, wird aufgrund der durch die anhaltende Trockenheit bestehenden Brandgefahr nun definitiv auf das traditionelle Spektakel auf der Burginsel verzichtet.

Das teilte Schausteller-Sprecher Günter Berger heute Vormittag mit. Man habe sich bereits am Morgen aufgrund der Wettervorhersage entschieden, das Feuerwerk abzusagen.

„Wir wollen kein Risiko eingehen“, erklärte Berger und verwies außerdem auf die angrenzende Schwimmbad-Baustelle: „Es wäre auch zu gefährlich, wenn da was reinfällt“.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+