Delmenhorst

Frau bei Unfall schwer verletzt

Delmenhorst. Schwer verletzt ist eine 46-jährige Delmenhorsterin am Montagmorgen nach einem Autounfall ins Krankenhaus eingeliefert worden. Laut Polizei erlitt ein weiterer Beteiligter bei dem Auffahrunfall leichte Verletzungen.
05.04.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Frau bei Unfall schwer verletzt
Von Christina Steinacker

Schwer verletzt ist eine 46-jährige Delmenhorsterin am Montagmorgen nach einem Autounfall ins Krankenhaus eingeliefert worden. Laut Polizei erlitt ein weiterer Beteiligter bei dem Auffahrunfall leichte Verletzungen.

Demnach kam es gegen 8.30 Uhr auf der Cramerstraße zu dem Zusammenstoß. Die 46-jährige Fahrerin hatte den Schilderungen der Polizei zufolge kurz hinter der Kreuzung zur Düsternortstraße nach rechts auf ein privates Grundstück abbiegen wollen, was ein hinter ihr fahrender 31-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst offenbar zu spät bemerkte. Er knallte mit seinem Wagen auf das Auto der Frau, wodurch ihr Fahrzeug gegen eine dort befindliche Hauswand geschoben wurde. Die Fahrerin musste von Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr durch das Heck befreit werden, weil sie im Fahrzeug eingeklemmt worden war. Der 31-Jährige wurde ebenso wie die schwerverletzte Frau in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro. Die Fahrbahn wurde für die Rettungsmaßnahmen vorübergehend voll gesperrt.

CS

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+