Fusion Auf dem Weg zu einer starken Regionalbank

Die Volksbank Delmenhorst-Schierbrok fusioniert mit der VR Bank Oldenburg Land zur Volksbank Oldenburg Land - Delmenhorst. Der Zusammenschluss soll im kommenden Juni vollzogen werden.
07.09.2022, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Auf dem Weg zu einer starken Regionalbank
Von Gerwin Möller

Morgens gab es schon einen ordentlichen Knall – und das war kein Böllerschuss zur Feier des Tages. Gegen Mittag kam dann eine Nachricht hinzu, die man gerne feiern würde. Die VR Bank Oldenburg Land hatte in der Früh an einem Automatenstandort an der Harpstedter Straße in Wildeshausen, durch eine Explosion einen ihrer Geldautomaten verloren. Die Täter hatten dafür einen Festsprengstoff gezündet, "dadurch ist auch ein Schaden am Gebäude entstanden", informierte Vorstandsmitglied Frank Ostertag die örtlichen Zeitungsredaktionen. Zu einer Pressekonferenz ins Hotel-Gut-Altona war eigentlich aus einem ganz anderen, guten Grund eingeladen worden: Ostertag kam dort mit seinen Vorstandskollegen Peter Bahlmann und Martin Spils zusammen, um gemeinsam mit den beiden Vorständen der Volksbank Delmenhorst-Schierbrok, Wolfgang Etrich und Martin Versemann, eine enge Zusammenarbeit zu verkünden.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren