Abfall in Delmenhorst Gelbe Tonnen kommen 2023

Die Delmenhorster Stadtwerke weisen darauf hin, dass die Abfuhr der Gelben Tonnen erst ab dem 1. Januar 2023 erfolgt. Bis dahin werden ausschließlich die Gelben Säcke abgeholt.
06.10.2022, 18:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Gelbe Tonnen kommen 2023
Von Desiree Bertram

Die Delmenhorster Stadtwerke weisen darauf hin, dass die Abfuhr der Gelben Tonnen erst ab dem 1. Januar 2023 erfolgt. Bis dahin werden ausschließlich die Gelben Säcke abgeholt. 

Die Größe der Gelben Tonne, die jeder Haushalt bekommt, ist eine Vorgabe des dualen Systems und richtet sich nach der Größe der Restabfalltonne. "Haushalte, die eine 40 oder 60 Liter Restmülltonne haben, erhalten eine 120 Liter Gelbe Tonne", informieren die Stadtwerke. Hat jemand eine 80 Liter oder größere Restmülltonne, erhält er ein 240 Liter fassendes Gefäß. Nach diesem System werden die Behälter derzeit ausgegeben. Sollte sich herausstellen, dass die jeweilige Tonne zu klein oder zu groß ist, kann diese laut Stadtwerken kostenfrei getauscht werden: "Dies ist aber aus logistischen und personellen Gründen erst ab dem 1. Januar möglich." Selbst gekaufte Gelbe Tonnen werden nicht geleert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+