Schüler erarbeiten Hörspiel Gemeinsam gegen Mobbing

"Dick, fett, hässlich." Mit Worten wie diesen werden manche Kinder im Sportunterricht beleidigt. Um ihre Erfahrungen mit Mobbing zu verarbeiten, haben fünf Schüler aus Delmenhorst ein Hörspiel erarbeitet.
28.10.2021, 16:45
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Gemeinsam gegen Mobbing
Von Björn Struß

"Wenn wir alle zusammenhalten, hat Mobbing keine Chance!" Am Ende ihres kleinen Hörspiels rufen alle fünf beteiligten Schüler der Mosaikschule diesen Satz laut und deutlich – als wollten sie dafür sorgen, dass ihn kein Hörer wieder vergisst. In den Herbstferien haben sich die fünf Kinder aus den Jahrgangsstufen fünf, sechs und sieben der Förderschule mit dem Thema Mobbing beschäftigt. Gemeinsam mit dem Sozialarbeiter Jörn Lahme von der Delmenhorster-Jugendhilfe-Stiftung und dem Medienpädagogen Benny Kuhlmann entstand die Kurzgeschichte von Maria und Marian, erzählt in dreieinhalb Minuten.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren