Hude

Huder Chörchen singt in Holle

Hude. Geistliche Werke von Heinrich Schütz sowie Lieder in deutscher, italienischer, französischer und englischer Sprache erklingen am Sonntag, 9. April, um 17 Uhr in der Holler St.
08.04.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Huder Chörchen singt in Holle
Von Jochen Brünner

Hude. Geistliche Werke von Heinrich Schütz sowie Lieder in deutscher, italienischer, französischer und englischer Sprache erklingen am Sonntag, 9. April, um 17 Uhr in der Holler St.-Dyonisius-Kirche, wenn das Huder Chörchen die Saison in der Holler Konzertkirche eröffnet. Unter der Leitung von Janneke Hünger reicht das Repertoire von Klassik bis hin zum volkstümlichen „Dat du mien Leevsten büst“. Die Akteure singen auch Filmmusik aus „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ und dem „Dschungelbuch“ bis hin zu aktuellen Youtube-Hits. Durch das Programm führen Fritz Stürzekarn und Hans-Georg Frenzel. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+