Volkshochschule Wildeshausen Humoriges aus der Lyrik

Humoriges aus der deutschen Lyrik verspricht ein literarisch-musikalischer Abend der Volkshochschule (VHS) Wildeshausen am Donnerstag, 9. Februar.
02.01.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ute Winsemann

Humoriges aus der deutschen Lyrik verspricht ein literarisch-musikalischer Abend der Volkshochschule (VHS) Wildeshausen am Donnerstag, 9. Februar.

Unter dem Motto „Haben Sie heute schon gelacht?“ rezitieren Inge und Christian Glaß für Freunde anspruchsvoller Unterhaltung hochkarätige deutsche Lyriker von Joachim Ringelnatz bis Kurt Tucholsky. Dabei wollen sie der Frage nachgehen, wo der eigentliche Ursprung des menschlichen Humors liegen könnte. Begleitet werden die Rezitationen der beiden durch Gitarrenmusik und Gesang von Andreas Einhorn.

Die Veranstaltung im Reitersaal des Hannoverschen Hofs, Zwischenbrücken 14, beginnt um 19.30 Uhr. Die VHS bittet um frühzeitige Anmeldungen unter 0 44 31 / 7 16 22. Frühbucher zahlen bis 9. Januar 13,50 Euro, danach beträgt der Preis 15 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+