Hude Idee: Haltestelle vor Krankenhaus

Delmenhorst. Mehr Komfort für Patienten und Besucher des Josef-Hospitals regte Ratsfrau Eva Sassen am Dienstag im Planungs- und Verkehrsausschuss an. Sie schlug vor, nicht wie geplant die Haltestelle an der Wildeshauser Straße vor dem Klinikum zu sanieren, sondern sie direkt an den Eingang des Krankenhauses zu verlegen.
17.11.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Idee: Haltestelle vor Krankenhaus
Von Andreas D. Becker

Delmenhorst. Mehr Komfort für Patienten und Besucher des Josef-Hospitals regte Ratsfrau Eva Sassen am Dienstag im Planungs- und Verkehrsausschuss an. Sie schlug vor, nicht wie geplant die Haltestelle an der Wildeshauser Straße vor dem Klinikum zu sanieren, sondern sie direkt an den Eingang des Krankenhauses zu verlegen. Delbus-Geschäftsführer Carsten Hoffmann sagte auf Nachfrage, dass er sich die örtlichen Gegebenheiten demnächst anschauen wolle. Es sei zu klären, ob der Platz auf dem Klinikum-Gelände ausreicht, um einen Bus zu wenden, und ob der Fahrplan einen solchen Abstecher zulasse. Darüber hinaus stellt sich eine weitere Frage, die die Politik noch nicht formuliert hat: Lohnt sich die Verlegung für die derzeit noch angedachten vier Jahre Klinik-Betrieb an der Wildeshauser Straße?

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+