Inzidenz bei rund 400 Corona-Infektionen steigen wieder an

Der Inzidenzwert für Corona-Infektionen ist in Delmenhorst wieder ansteigend. Das berichtete fürs Rathaus Sina Dittelbach vor dem Stadtrat.
28.09.2022, 15:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Corona-Infektionen steigen wieder an
Von Gerwin Möller

Seit Ende August seien die gemeldeten Corona-Infektionen wieder ansteigend. Sina Dittelbach, Leiterin des Fachbereichs Bürgerangelegenheiten und öffentliche Sicherheit im Rathaus, berichtete Dienstagnachmittag dem Stadtrat über die aktuelle Corona-Situation. Die neuen Fälle der jeweils vergangenen sieben Tagen auf 100.000 Einwohner werden als Inzidenzwert angegeben und dieser liege wieder regelmäßig über der Zahl von 400, an diesem Mittwoch wurde die Messzahl mit 434,7 veröffentlicht. Dittelbach wies darauf hin, dass beim Robert-Koch-Institut davon ausgegangen werde, dass es eine hohe Dunkelziffer gebe. Die Inzidenz dürfte eigentlich um das Zwei- bis Dreifache höher ausfallen. "Es wird derzeit weniger getestet", so Dittelbach.

Die Situation am Delme-Klinikum nennt Krankenhaussprecherin Tomke Hammerl als "unverändert stabil". Man freue sich über niedrige Coronapatientenzahlen. "Der Klinikbetrieb verläuft normal bei guter Belegung." Auf eine den Änderungen des Infektionsschutzgesetzes zum 1. Oktober angepasste Regel weist die Klinik noch hin: Im Krankenhaus gilt wieder eine allgemeine FFP2-Maskenpflicht für Besucher und Patienten. Ausnahmen gelten für Kinder unter 14 Jahren. Außerdem wird zusätzlich an der bestehenden Testpflicht festgehalten. 

Das Deutsche Rote Kreuz hält noch bis zum Freitag, 30. September, sein Impfangebot beim Wasserturm aufrecht. Im Oktober wird das mobile Impfteam dann in den Räumen einer ehemaligen Praxis an der Bahnhofstraße 10 zu finden sein. Geplant ist auch, ein zusätzliches Testzentrum in Annenheide zu wiederzueröffnen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+