Corona-Pandemie Neuer Impfstoff wird erwartet

Der speziell zur Bekämpfung der Omikron-Variante entwickelte neue Corona-Impfstoff soll schon an diesem Freitag in Delmenhorst gespritzt werden können.
08.09.2022, 17:41
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neuer Impfstoff wird erwartet
Von Gerwin Möller

Der speziell zur Bekämpfung der Omikron-Variante entwickelte neue Corona-Impfstoff soll schon an diesem Freitag in Delmenhorst gespritzt werden können, so Felix Frank, stellvertretender Rathaussprecher. Es handelt sich um eine Auffrischungsimpfung für Personen ab zwölf Jahren. Damit können all diejenigen, die bereits grundimmunisiert sind, ihre Impfung auffrischen lassen. Die ständige Impfkommission empfiehlt die Auffrischungsimpfung für Menschen ab 60 Jahren und Risikopatienten. Eine Lieferung wurde für diesen Donnerstagabend erwartet. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren