Hans-Dieter Renken spielt

Orgelkonzert in St. Christophorus

Der ehemalige Kantor der St.-Martini-Kirche in Bremen-Lesum, Hans-Dieter Renken, gibt in der Delmenhorster St.-Christophorus-Kirche ein 45-minütiges Orgelkonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach.
28.07.2021, 16:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von alw
Orgelkonzert in St. Christophorus

Hans-Dieter Renken spielt in Delmenhorst Werke von Bach.

Christian Kosak

Hans-Dieter Renken spielt am Sonntag, 1. August, ab 18 Uhr in der Delmenhorster St.-Christophorus-Kirche die Praeludien und Fugen in G-Dur und a-Moll sowie die Choralpartita „O Gott, du frommer Gott“ von Johann Sebastian Bach. Renken war von 2001 bis 2018 Kantor der St. Martini-Kirche in Bremen-Lesum. Als Komponist pflegt er zeitgenössische Stile, wie zum Beispiel den Minimalismus. Gleichzeitig gilt er im Bremer Raum als Vorreiter der historischen Aufführungspraxis mit einem besonderen Schwerpunkt für die Werke Johann Sebastian Bachs.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+