Stadtmarketing Touristeninformation öffnet Laden in der Fußgängerzone

Durch einen Brandanschlag auf das Rathaus im März waren die bisherigen Räume der Touristeninformation zerstört worden. Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags wird nun an neuem Ort wiedereröffnet.
15.10.2021, 16:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Touristeninformation öffnet Laden in der Fußgängerzone
Von Tobias Hensel

Es soll ein Neustart für die Wirtschaftsförderung (DWFG) sein: Am Sonntag wird das neue Ladenlokal mit Touristeninformation und Souvenirshop im Erdgeschoss des Hauses an der Langen Straße 10 eröffnet. DWFG-Geschäftsführer Ralf Hots-Thomas würdigt den neuen Ort als Treffpunkt an prominenter Lage, der mehr als bloßer Informationsort sein soll. Auch regionale Produzenten bekommen einen Marktplatz für zum Beispiel Kaffee und Süßwaren geboten. Außerdem will die DWFG das Ladenlokal mit Schaufenstern nutzen, um die eigene Arbeit transparenter vermitteln zu können: "Unsere Tür steht den Kaufleuten jederzeit offen", so Hots-Thomas.

Die alte Touristeninformation im Erdgeschoss des Rathauses war durch einen Brandanschlag im März zerstört worden, weshalb ein neuer Standort gesucht werden musste. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+