Johanniter bilden in Erster Hilfe aus

Delmenhorst. Die Johanniter-Unfall-Hilfe in Delmenhorst bietet am Sonnabend und Sonntag, 8. und 9. Dezember, jeweils von 9 bis 16 Uhr in ihren Räumen an der Langen Straße 7-9 wieder Ausbildungen in Erster Hilfe und zum Betriebshelfer an. Zudem findet am Sonnabend, 8. Dezember, an gleicher Stelle ein Kursus "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" statt.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Fr

Delmenhorst. Die Johanniter-Unfall-Hilfe in Delmenhorst bietet am Sonnabend und Sonntag, 8. und 9. Dezember, jeweils von 9 bis 16 Uhr in ihren Räumen an der Langen Straße 7-9 wieder Ausbildungen in Erster Hilfe und zum Betriebshelfer an. Zudem findet am Sonnabend, 8. Dezember, an gleicher Stelle ein Kursus "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" statt.

Der Erste-Hilfe-Kurs richtet sich an Gruppenleiter, Sport- und Übungsleiter sowie Betriebshelfer, Erzieher und alle Menschen, die im Notfall das Richtige tun wollen. Auch Führerscheinbewerber der Klassen C, CE, C1, C1E, D, DE, D1 und D1E, insbesondere Lkw- und Busführerschein, sowie Anwärter auf Boots- und Pilotenscheine, Medizin- und Lehramtsstudierende benötigen diesen Schein laut Johanniter. Für Betriebshelfer ist die Übernahme der Kosten durch die Berufsgenossenschaft möglich. Der Kursus "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" ist Pflicht für Führerscheinbewerber der Klassen A, B, M, L, T und S. Anmeldung: 04221/5871034.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+