Petra Gerlach in Delmenhorst gewählt Eine Frau, die begeistern kann

Im März 2020 trat Petra Gerlach an, um Oberbürgermeisterin von Delmenhorst zu werden. 18 Monate später geht sie als Siegerin aus dem Wahlkampf-Marathon hervor.
27.09.2021, 16:38
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Eine Frau, die begeistern kann
Von Björn Struß

Er ist nicht der Erste, der die Siegerin des Wahlabends in Delmenhorst zum Gratulieren ansteuert. Doch Petra Gerlach ist anzumerken, dass die Glückwünsche des zehnjährigen Noah für sie eine ganz besondere Rolle spielen. Mit einem kleinen Blumenstrauß wartet der Junge in der Langen Straße auf die neue Oberbürgermeisterin, die sich mit ihren Unterstützern gerade von der Wahlparty in Richtung Markthalle aufgemacht hat. Zu diesem Zeitpunkt sind erst 37 der 67 Wahlbezirke ausgezählt, doch Gerlach liegt mit einem Vorsprung von 6130 Wählerstimmen praktisch uneinholbar vor Funda Gür (SPD). Zuerst jubelten CDU und Grüne, in der Markthalle empfängt dann auch der Freundeskreis die Christdemokratin mit Applaus. Als die Kameras für die Siegerfotos klicken, denkt Gerlach auch an ihren jüngsten Wahlkampfhelfer: "Komm Noah, du gehörst auch dazu."

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren