Max-Planck-Gymnasium Delmenhorst

Das Gemeinschaftsgefühl ist zurück

Die Pandemie hat den Schulalltag für eineinhalb Jahre massiv verändert, auch Projekttage wie der Jugendkongress in Delmenhorst mussten ausfallen. Nun konnten 250 Schüler des Maxe die Workshops nachholen.
17.09.2021, 07:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Das Gemeinschaftsgefühl ist zurück
Von Björn Struß

Nach eineinhalb Jahren Heimunterricht und halbierten Klassen ist in die Delmenhorster Schulen mit dem reinen Präsenzunterricht wieder mehr Normalität eingezogen. In Vergessenheit gerät oft, dass auch all die Ausflüge, Klassenfahrten und Projekttage weitestgehend der Pandemie zum Opfer gefallen sind. So musste auch der Jugendkongress, den die Stadtverwaltung alle zwei Jahre in Kooperation mit unterschiedlichen Schulen organisiert, im vergangenen Jahr ausfallen. Am Donnerstag konnte das Max-Planck-Gymnasium (Maxe) diesen besonderen Tag unter dem Motto "Speak Up! Für Vielfalt und Toleranz" nachholen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren