Juniorinnen in Lastrup Zweite

Delmenhorst (rtr). Mit dem hervorragenden zweiten Platz kehrte die Juniorinnen-Kreisauswahl Oldenburg-Land/Delmenhorst von der ersten Runde des Weser-Ems-Pokals aus Lastrup zurück. Dabei nahm die Mannschaft auf dem ungewohnten Großfeld mit Spielerinnen der Jahrgängen 1996, 1997 und 1998 teil.
27.04.2010, 23:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer J?er

Delmenhorst (rtr). Mit dem hervorragenden zweiten Platz kehrte die Juniorinnen-Kreisauswahl Oldenburg-Land/Delmenhorst von der ersten Runde des Weser-Ems-Pokals aus Lastrup zurück. Dabei nahm die Mannschaft auf dem ungewohnten Großfeld mit Spielerinnen der Jahrgängen 1996, 1997 und 1998 teil.

Mit Janina Schulz vom VfL Stenum unterstützte auch eine Spielerin des älteren Jahrgangs das junge Team, das ungeschlagen blieb. Siege gab es gegen Oldenburg-Stadt (2:0), Vechta (2:0) und SG Osnabrück (1:0), gegen Bentheim (1:1) und Cloppenburg (1:1) wurden jeweils die Punkte geteilt. Letztlich setzte sich Osnabrück (13 Punkte/11:0 Tore) vor Oldenburg-Land/Delmenhorst (8/6:3) und Cloppenburg (8/5:4) durch. Die Tore für die Auswahl erzielten Bianca Becker, Katharina Schritt (je 2) sowie Janina Schulz (1) und Kirstin Krupa (1).

Aufstellung: Sarah Helmts (SF Wüsting), Femke Krumdiek (VfL Wildeshausen), Katharina Schritt (TSV Großenkneten), Janina Schulz (VfL Stenum), Julia Kastens, Kirstin Krupa (beide TV Jahn Delmenhorst), Bianca Becker, Julia Suderburg (beide VfL Stenum, Marisa Philipp, Olivia Klatzka (beide TV Jahn Delmenhorst), Martin Ledwon (TuS Hasbergen), Mirya Kuschkowitz (VfL Stenum), Cynthia Hoffmann (TV Jahn Delmenhorst).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+