Kleines Haus Delmenhorst

Theater wappnet sich für nächste Pandemie

Der Zuschauersaal des Kleinen Hauses soll eine Lüftungsanlage bekommen, damit auch unter Pandemiebedingungen der Theaterbetrieb aufrechterhalten werden kann. Baubeginn soll im Sommer 2022 sein.
22.09.2021, 17:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Theater wappnet sich für nächste Pandemie
Von Tobias Hensel

Die Stadtverwaltung schlägt der Politik vor, die Lüftungsanlage im Kleinen Haus zu ersetzen. Es geht darum, den Betrieb des Theaters auch unter Pandemiebedingungen sicherzustellen. Der Kulturausschuss des Stadtrats soll in seiner nächsten Sitzung am kommenden Dienstag, 28. September, darüber befinden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren