Klima- und Umweltschutzpreis Engagement für Umwelt belohnt

Gleich drei Projekte sind mit dem Klima- und Umweltschutzpreis der Stadt Delmenhorst ausgezeichnet worden. Wie die Akteure mit Artenschutz, weniger Gasverbrauch und nachhaltiger Landwirtschaft überzeugten.
22.11.2022, 08:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Engagement für Umwelt belohnt
Von Desiree Bertram

Den Artenschutz von hiesigen Lebewesen wie Igeln und Insekten mit Nisthilfen und Insektenhotels fördern, mit einer App den tatsächlichen Wärmebedarf in einer Schule senken und klimafreundliche Landwirtschaft in Delmenhorst umsetzen. Mit diesen drei Schwerpunkten haben sich jeweils die Produktionsklasse BE1BM der Berufsbildenden Schulen II (BBS II), das Gymnasium an der Willmsstraße und der Hof Stubbemann auseinandergesetzt. Am Montagabend wurden die beteiligten Akteure für ihre Arbeit an diesen nachhaltigen Projekten mit dem Klima- und Umweltschutzpreis der Stadt Delmenhorst ausgezeichnet.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren