Klinikmord-Prozess Angeklagter nicht verhandlungsfähig

Kurz vor Beginn des Klinikmord-Prozesses gegen die ehemaligen Vorgesetzten Niels Högels wurde das Verfahren gegen einen Delmenhorster Angeklagten abgetrennt. Wie ist der aktuelle Stand?
20.07.2022, 15:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Angeklagter nicht verhandlungsfähig
Von Katia Backhaus

Im Verfahren gegen die Ex-Vorgesetzten des Patientenmörders Niels Högel verzögert sich der Prozess gegen den vierten Delmenhorster Angeklagten weiter. Er sei aufgrund seines Gesundheitszustands nicht verhandlungsfähig, so Torben Tölle, Sprecher des Landgerichts Oldenburg.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren