Zweite Berufsinformationsbörse am Gymnasium Ganderkesee

Kommissarin besonders gefragt

Ganderkesee (jbr). Zum zweiten Mal hat das Gymnasium Ganderkesee gestern eine Berufsinformationsbörse für Schüler der Jahrgänge 10 und 11 veranstaltet. Vom Fitness-Coach bis zum Berufspolitiker, von der Schauspielerin bis zum Naturwissenschaftler haben 25 Praktiker den Schülern in je 60-minütigen Workshops ihre Tätigkeiten vorgestellt, wobei Berufe mit akademischen Ausbildungen im Zentrum standen.
11.02.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kommissarin besonders gefragt
Von Jochen Brünner

Zum zweiten Mal hat das Gymnasium Ganderkesee gestern eine Berufsinformationsbörse für Schüler der Jahrgänge 10 und 11 veranstaltet. Vom Fitness-Coach bis zum Berufspolitiker, von der Schauspielerin bis zum Naturwissenschaftler haben 25 Praktiker den Schülern in je 60-minütigen Workshops ihre Tätigkeiten vorgestellt, wobei Berufe mit akademischen Ausbildungen im Zentrum standen. Auf die größte Nachfrage stieß dabei ein wenig überraschend der Beruf der Kriminalkommissarin, was möglicherweise an der starken Fernsehpräsenz des Berufsbildes liegen könnte. Aber auch eine Eventmanagerin und Marketing-Expertin war mit fünf Workshops restlos ausgebucht, wie Schulleiterin Renate Richter mitteilte.

„Wir bieten die Workshops bewusst für die Jahrgänge 10 und 11 an, weil die Schüler des 12. Jahrgangs ihre Berufswahl häufig schon getroffen haben“, sagte Richter. Und da die Börse jährlich stattfinde, könne jeder Schüler zweimal teilnehmen. Dabei gehöre es ganz bewusst zum Konzept, keine hauptamtlichen Berufsberater einzuladen, sondern Praktiker, die hautnah von ihren Erfahrungen erzählen könnten. Bei der Auswahl der Referenten greift das Gymnasium gern auf seine eigenen Ressourcen zurück: So stellen etwa ehemalige Schüler oder Eltern ihre Berufsfelder vor. Die Schüler erhalten in den Workshops nicht nur die Gelegenheit, sich zu informieren, sondern auch falsche Vorstellungen zu erkennen und sich anders zu orientieren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+