Krankenhaus für Delmenhorst Vorstellung von Neubau-Plänen

Neben dem Höger-Bau soll für das Josef-Hospital Delmenhorst (JHD) ein Neubau entstehen. Nun will Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD) gemeinsam mit den Architekten die Baupläne der Öffentlichkeit vorstellen.
03.06.2021, 15:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vorstellung von Neubau-Plänen
Von Björn Struß

Der Bau eines neuen Krankenhauses an der Wildeshauser Straße nimmt in Delmenhorst konkrete Züge an. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird gerade der Bauantrag eingereicht. Am Donnerstag, 10. Juni, will das Planungsteam die Entwürfe der Öffentlichkeit präsentieren. In der Markthalle wollen ab 17 Uhr Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD), Krankenhausgeschäftsführer Florian Friedel, Architekten und Beschäftigte der Bauverwaltung die Pläne vorstellen. Der Neubau soll direkt neben dem historischen Höger-Bau entstehen. Interessierte können in begrenzter Zahl an der Informationsveranstaltung teilnehmen. Dafür ist eine Anmeldung per E-Mail an skh-projekt@delmenhorst.de unter Angabe des Vor- und Nachnamens sowie der Adresse bis Mittwoch, 9. Juni, erforderlich. Sollte die Zahl der Anmeldungen die Kapazität der Markthalle übersteigen, wird es auch eine Online-Übertragung geben. Weitere Informationen hierzu gibt es auf delmenhorst.de/rat-politik/ratsinfo.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+