Unfall mit Fahrrad in Deichhausen

Lemwerderaner am Kopf verletzt

Delmenhorst. Auf der Stedinger Landstraße im Ortsteil Deichhausen ist am Dienstag gegen 12.15 Uhr ein 46-jähriger Mann aus Lemwerder schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Radfahrer beim Überqueren der Straße von dem Auto einer 51-Jährigen aus Elsfleth erfasst worden.
05.05.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Lemwerderaner am Kopf verletzt
Von Christina Steinacker

Delmenhorst. Auf der Stedinger Landstraße im Ortsteil Deichhausen ist am Dienstag gegen 12.15 Uhr ein 46-jähriger Mann aus Lemwerder schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Radfahrer beim Überqueren der Straße von dem Auto einer 51-Jährigen aus Elsfleth erfasst worden.

Die Frau war die Stedinger Landstraße entlang gefahren, als der 46-Jährige plötzlich vor ihr die Straße in Höhe des dort endenden Fahrradweges von rechts nach links querte. Trotz Vollbremsung und Ausweichversuchs konnte sie den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 46-Jährige stürzte vom Fahrrad und zog sich Kopfverletzungen zu. Er war laut Polizei nach dem Unfall aber ansprechbar und kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nach Aussagen der Ärzte nicht, so die Polizei. Die Landstraße (L875) war bis etwa 14.15 Uhr beidseitig gesperrt. Die Polizei bittet unter 04221/1559115 um Zeugenaussagen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+