37-Jähriger schwer verletzt Mann mit Stichverletzung in Delmenhorst gefunden

Bei einem Streit in Delmenhorst ist am Mittwochabend ein Mann schwer verletzt worden. Ein 20-Jähriger hatte mit einem Messer auf ihn eingestochen.
11.06.2020, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sei

Die Polizei hat am Mittwochabend in Delmenhorst einen Mann mit einer Stichverletzung auf offener Straße gefunden. Wie die Polizei mitteilte, sei der 37-Jährige gegen 22.40 in einer Wohnung in der Fridtjof-Nansen-Straße mit einem 20 Jahre alten Mann aus Bremen in einen Streit geraten. Als sich beide in Folge des Streits nach draußen begaben, stach der 20-Jährige mit einem Messer in den Oberkörper des 37-Jährigen. Der Rettungsdienst versorgte den Mann am späten Mittwochabend und brachte ihn in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Mehr Details zu dem Vorfall wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+