Martin Klinger ist neuer Polizeikommissar in Bookholzberg

Ganderkesee-Bookholzberg (sen). Die Polizeistation Bookholzberg begrüßt ein neues Gesicht in den eigenen Reihen: Polizeikommissar Martin Klinger trat bereits am 1. Oktober seinen Dienst als Sachbearbeiter an der Stedinger Straße an. Nun wurde Klinger von Polizeihauptkommissar Gerold Lucht sowie dem Leiter des Polizeikommissariates Wildeshausen, Polizeirat Heinz Schevel, offiziell begrüßt und vorgestellt - unbekannt ist der 35-Jährige in Ganderkesee allerdings nicht.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Tina Hayessen

Ganderkesee-Bookholzberg (sen). Die Polizeistation Bookholzberg begrüßt ein neues Gesicht in den eigenen Reihen: Polizeikommissar Martin Klinger trat bereits am 1. Oktober seinen Dienst als Sachbearbeiter an der Stedinger Straße an. Nun wurde Klinger von Polizeihauptkommissar Gerold Lucht sowie dem Leiter des Polizeikommissariates Wildeshausen, Polizeirat Heinz Schevel, offiziell begrüßt und vorgestellt - unbekannt ist der 35-Jährige in Ganderkesee allerdings nicht.

Martin Klinger trat 1991 in den Polizeidienst ein und ist nach seiner Grundausbildung und der anschließenden Zeit in der Bereitschaftspolizei Hannover zur Wasserschutzpolizei gewechselt. Hier arbeitete er unter anderem in Hannover, Wolfsburg und Oldenburg.

Im Jahr 2000 wechselte Klinger schließlich in den Einsatz- und Streifendienst nach Delmenhorst und anschließend zum Polizeikommissariat Wildeshausen. Seit Januar 2006 war er als Sachbearbeiter bei der Polizeistation Ganderkesee tätig. In diesem Zusammenhang ist er auch vielen Kindern und Jugendlichen in Ganderkesee als Ansprechpartner für die Sicherheit im Straßenverkehr bekannt, er unterrichtete unter anderem an den Schulen zu Themen rund um die Verkehrssicherheit - ein Schwerpunkt, den Klinger auch in Zukunft beibehält. Von Bookholzberg aus wird er die Beratung fortführen.

Martin Klinger ist zweifacher Familienvater; seine Ehefrau ist als Polizeibeamtin in Delmenhorst tätig. 'Mit Martin Klinger bekommt die Polizeistation Bookholzberg einen verlässlichen Mitarbeiter, der sich in der gesamten Gemeinde Ganderkesee bestens auskennt', freut sich Schevel über den Zugang.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+