Motorradunfall Zwei Männer schwer verletzt

Ohne entsprechenden Führerschein ist am Montag ein 19-Jähriger in Delmenhorst auf ein Motorrad gestiegen. Schon nach wenigen Metern kam es zu einem Unfall, er und sein Beifahrer verletzten sich schwer.
20.07.2021, 13:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zwei Männer schwer verletzt
Von Björn Struß

Bei einem Unfall auf der Teppichstraße haben sich am Montag zwei junge Männer in Delmenhorst schwer verletzt. Laut Polizei fuhr ein 19-Jähriger gegen 21 Uhr mit einem 18-jährigen Beifahrer auf einem Motorrad von einem Privatgrundstück auf die Straße. Bereits nach wenigen Metern kam es zu einer Kollision mit einem geparkten Auto. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Fahrer nicht im Besitz eines Motorradführerscheins war. Zudem entstand der Verdacht, dass der 19-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Deshalb laufen nun mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 9000 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+