Polizei bittet um Hinweise Neue Masche eines Betrügers

Die Polizei warnt, niemals fremde Währungen, Schmuck oder Gold zu tauschen. Genau das hatte jedoch eine Frau aus Wardenburg gemacht und war damit auf einen Betrüger hereingefallen.
13.06.2018, 16:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kerstin Bendix

Wardenburg. Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche, auf die am Dienstag eine 51-jährige Frau aus Wardenburg hereingefallen ist. Die Frau fuhr um 13 Uhr mit ihrem Auto auf der Ammerländer Straße, als sie ein anderer Verkehrsteilnehmer anhielt, der mit seinem Fahrzeug am Straßenrand stand. Im folgenden Gespräch gab er an, dass er Euro-Geld benötigen würde. Er überreichte ihr mehrere Banknoten einer ausländischen Währung und erhielt im Gegenzug 20 Euro. Später stellte die Frau fest, dass die überreichten Banknoten nur einen Wert von zwei Euro hatten.

Den Betrüger konnte die Frau wie folgt beschreiben: circa 35 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schlanke Statur, schmales Gesicht, kein Bart und keine Brille, kurze, schwarze Haare, blaue Jeanshose und ein kariertes, hellblaues Hemd. Er fuhr einen schwarzen Kombi, vermutlich einen VW Passat, mit ausländischem Kennzeichen. Wem dieses Fahrzeug im Bereich Oberlethe, Westerholt oder Achternmeer aufgefallen ist, wird gebeten, sich unter 0 44 07 / 92 30 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Grundsätzlich raten die Beamten, nie fremde Währungen, Gold oder Schmuck zu tauschen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+