Kommentar

Gier nach Titeln

Zu mancher Titulierung von OB-Kandidaten fällt auf, dass dabei etwas dick aufgetragen wird.
11.06.2021, 18:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Gier nach Titeln
Von Gerwin Möller
Gier nach Titeln
INGO MÖLLERS

Bis zu den Kommunalwahlen sind es nur noch 13 Wochen. Die Parteien haben ihre Wahllisten weitgehend aufgestellt. Das Spitzenpersonal für die Jahnz-Nachfolge im Amt des Oberbürgermeisters bringt sich ebenfalls in Stellung: In der Fußgängerzone wurden schon Aspiranten für den Chefsessel im Rathaus bei Bürgergesprächen gesehen. Die Kandidatinnen und Kandidaten, es sind zehn an der Zahl, üben sich im Schaulaufen bei Betriebsbesichtigungen und in sozialen Einrichtungen. In der vergangenen Woche machten sich gleich mehrere Bewerber auf, Blumensamen auszusäen. Natürlich werden auch Ansprachen gehalten, dabei setzen sich die Anwärter gerne als Experten in Szene.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen