Schöne Ecken gemalt

Delmenhorst. Die schönen Seiten der Stadt haben die Drittklässler der Parkschule gesucht. Und wenn sie sie gefunden haben, wurden diese Delmenhorster Perlen gemalt. Das war die Idee hinter dem Projekt "Zoom auf Verborgenes". Die Anregung kam von der Freimaurerloge "Lessing an der Delme", die bei der Jugendkunstschule anfragte, ob sich da nicht etwas machen ließe. Ja, es ließ sich etwas machen.
17.07.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas D. Becker

Delmenhorst. Die schönen Seiten der Stadt haben die Drittklässler der Parkschule gesucht. Und wenn sie sie gefunden haben, wurden diese Delmenhorster Perlen gemalt. Das war die Idee hinter dem Projekt "Zoom auf Verborgenes". Die Anregung kam von der Freimaurerloge "Lessing an der Delme", die bei der Jugendkunstschule anfragte, ob sich da nicht etwas machen ließe. Ja, es ließ sich etwas machen.

Die Kunstpädagogin Waltraud Kurzhals-Dingel nahm die Idee mit in die Grundschule und hat sich mit den Drittklässlern auf die Suche nach den verborgenen Schönheiten gemacht, die Kinder haben sie dann während des Unterrichts gemalt, im Moment steht das Projekt kurz vor dem Ende. Alle Bilder sollen später im Jahr im Logenhaus an der Wittekindstraße ausgestellt werden, die besten Arbeiten werden sogar prämiert. Der erste Preis ist ein Kursus in der Jugendkunstschule, der zweite und dritte Preis sind Workshops in der Kreativschmiede, der eine geht über zwei Tage, der andere einen Tag. Aber keiner wird leer ausgehen, das verspricht die unterstützende Loge, denn jeder Teilnehmer erhält einen Erinnerungspreis.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+