A-Jugend-Aufstiegsspiele Nach Debakel im Hinspiel will JFV Delmenhorst vernünftigen Abschluss

Der Traum vom Landesliga-Aufstieg ist für die A-Junioren des JFV Delmenhorst geplatzt. Nach der hohen Hinspielpleite geht es für sie im Rückspiel gegen Damme nur noch darum, sich vernünftig zu präsentieren.
17.06.2022, 17:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Nach Debakel im Hinspiel will JFV Delmenhorst vernünftigen Abschluss
Von Christoph Bähr

Hohe Hinspielniederlagen, die im Rückspiel noch umgebogen werden – so etwas kommt im Fußball immer wieder vor. Die A-Junioren des JFV Delmenhorst brauchen auf eine derartige Sensation allerdings nicht mehr zu hoffen, zu deutlich ging es im Relegationshinspiel um den Landesliga-Aufstieg gegen Rot-Weiß Damme zu. Gleich mit 0:9 unterlagen die Delmenhorster auswärts. An diesem Sonnabend steht nun auf dem Platz am Blücherweg das Rückspiel an (15 Uhr), und Robert Gaida, der Sportliche Leiter der U19, betont: "Für uns geht es darum, die Saison vernünftig zu Ende zu bringen."

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren