Fußball-Oberliga

Atlas vermeldet zweiten Neuzugang

Der SV Atlas Delmenhorst verpflichtet Marek Janssen vom SC BW Papenburg.
06.05.2019, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Nico Nadig

Der Fußball-Oberligist SV Atlas Delmenhorst hat den zweiten Neuzugang für die nächste Saison verpflichtet: Neben Stürmer Devin Isik vom SV Baris wird auch Marek Janssen in der neuen Spielzeit für die Blau-Gelben auflaufen. Janssen kommt vom Landesligisten SC BW Papenburg. „Ich freue mich sehr, dass wir Marek Janssen verpflichten konnten. Er ist ein junger und talentierter Spieler, der sich in der Aufsteigertruppe Papenburg absolut bewiesen hat“, sagt Atlas-Sportvorstand Bastian Fuhrken über den variabel einsetzbaren Linksfuß.

Der in Leer aufgewachsene Janssen lief in der Landes- und Bezirksliga für Germania Leer auf, ehe er vor zwei Jahren nach Papenburg wechselte. Für die Blau-Weißen erzielte er in 49 Spielen bislang 31 Treffer. Fuhrken: „Marek ist athletisch sowie dynamisch und wird uns spielerisch weiterbringen. Er ist mit seiner Art zudem eine Bereicherung für die Mannschaft.“

Das Talent des 22-Jährigen ist auch anderen Teams nicht verborgen geblieben. Laut Fuhrken hatten noch zwei Regionalligisten sowie jeweils ein Ober- und Landesligist bei Janssen angefragt. Warum er letztlich einen Zwei-Jahres-Vertrag bei Atlas unterschrieben hat? Janssen: „Wenn ein Verein mit so einer Tradition und mit diesen Fans anfragt, dann muss man nicht so lange nachdenken. Ich bin froh, dass ich in Delmenhorst eine Chance bekomme, Oberliga zu spielen. Für mich geht es im ersten Jahr darum, in der Mannschaft und der Liga anzukommen und mich zu zeigen.“

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+