American Football Delmenhorst Bulldogs landen Arbeitssieg gegen die Jade Bay Buccaneers

In ihrer zweiten Saison spielen die American Footballer der Delmenhorst Bulldogs plötzlich groß auf: Gegen die Jade Bay Buccaneers gelang ihnen der dritte Sieg im dritten Spiel.
27.06.2022, 18:13
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Delmenhorst Bulldogs landen Arbeitssieg gegen die Jade Bay Buccaneers
Von Christoph Bähr

Die Freude bei den American Footballern der Delmenhorst Bulldogs war schon groß, bevor das Spiel überhaupt begann. Sie waren nämlich froh, dass die Landesliga-Heimpartie gegen die Jade Bay Buccaneers aus Wilhelmshaven überhaupt ausgetragen wurde. Dem Gegner standen nur 19 Spieler zur Verfügung und damit genau einer mehr als die Regularien verlangen. Da Gerrit Mund und Jan Balcke fehlten, boten die Gäste mit Julius Bihler ihren dritten Quarterback auf. "Wir sind froh, dass sie trotz der Personalprobleme angetreten sind und wir unseren Fans wieder ein Heimspiel bieten konnten", betonte Henning Willms, Offense Coordinator der Bulldogs. Gegen die ersatzgeschwächten Wilhelmshavener gewannen die Delmenhorster letztlich souverän mit 29:0 (13:0). "Das war ein Arbeitssieg", sagte Willms.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren