Delmenhorst Neubau der Stadionhalle wird teurer, Baustart verschiebt sich

Die aktuelle Materialkrise hat auch Auswirkungen auf den Neubau der Delmenhorster Stadionhalle. Die ursprünglich kalkulierten Baukosten von sechs Millionen Euro werden sich erhöhen.
28.04.2022, 08:20
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Neubau der Stadionhalle wird teurer, Baustart verschiebt sich
Von Christoph Bähr

Der Zeit- und Kostenplan stand fest. Spatenstich für den Neubau der Delmenhorster Stadionhalle war im Oktober 2021, der Baubeginn war für das Frühjahr angekündigt, und im Dezember sollte die Halle fertig sein. Die Baukosten wurden mit etwa sechs Millionen Euro angegeben. Diese Planung ist nun allerdings hinfällig, wie während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Sport und Kultur bekannt wurde. Die steigenden Kosten und die Materialknappheit, die allerorts für Probleme sorgen, dürften auch Auswirkungen auf den Bau der Stadionhalle haben, sagte Olaf Meyer-Helfers. Und der interimsmäßige Fachbereichsleiter Gebäudemanagement der Stadtverwaltung fügte hinzu: „Ich befürchte, dass die Kosten steigen.“

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren