Schwimmen

DSV-Schwimmer Yannis Hein überzeugt bei Kurzbahn-DM

Bronze für Yannis Hein vom Delmenhorster SV 05 bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften. In Wuppertal stellte er über 100 Meter Brust außerdem einen neuen Vereinsrekord auf.
28.09.2021, 14:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Großer Erfolg für Yannis Hein vom Delmenhorster SV 05: Bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Wuppertal schwamm er über 100 Meter Brust zur Bronzemedaille. "Er hat eine hervorragende Leistung gezeigt", betonte Manuela Meyer-Herksen vom DSV. Gegen die starke deutsche Konkurrenz stellte Hein in der Wuppertaler Schwimmoper einen neuen Vereinsrekord auf und schlug nach 59,52 Sekunden an. Mit dieser glänzenden Zeit musste er sich lediglich Olympiateilnehmer Lucas Matzerath und seinem langjährigen Trainingskameraden Philipp Brandt, der nur um 13 Hundertstel schneller war, geschlagen geben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren