Tanzsportzentrum Delmenhorst Flüchtlingskinder aus der Ukraine dürfen gratis beim TSZ tanzen

Das Tanzsportzentrum Delmenhorst stellt alle Angebote für Flüchtlingskinder und -jugendliche frei zur Verfügung.
09.03.2022, 15:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Flüchtlingskinder aus der Ukraine dürfen gratis beim TSZ tanzen
Von Michael Kerzel

Das Tanzsportzentrum Delmenhorst stellt allen Flüchtlingskindern und -jugendlichen aus der Ukraine das gesamte Tanzangebot zur freien Verfügung. "Ein paar Stunden Spaß, Freude und Ablenkung als Streicheleinheiten für die Seele", teilt TSZ-Sprecherin Anke Waßmann mit. 

Das TSZ Delmenhorst möchte geflüchteten und zum Teil traumatisierten Ukrainern wichtige Begegnungen und Gemeinschaftserlebnisse durch unbürokratische Bewegungsangebote ermöglichen, um in einer zurzeit von den Kriegswirren in der Ukraine beherrschten Welt ein kleines Stück von friedlichem Miteinander zu ermöglichen, heißt es in der TSZ-Mitteilung weiter. "Tanzen ist eine universelle Sprache, welche verbindet, Brücken baut und dadurch Begegnungen schafft", sagt Waßmann.

Wer mitmachen möchte, schreibt eine E-Mail an verwaltung@tszdelmenhorst.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+