Tennis-Jugend Frühes Aus für Delmenhorster Talente bei Norddeutscher Meisterschaft

Für Lasse Kubica und Linus Heubach vom TC Blau-Weiß Delmenhorst gab es bei der Tennis-Jugendmeisterschaft in Norderstedt nicht viel zu holen. Beide schieden im Einzel früh aus.
24.05.2022, 09:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Heino Horstmann

Dass bei den Norddeutschen Tennis-Jugendmeisterschaften in Norderstedt auf die Youngster des TC Blau-Weiß Delmenhorst sehr starke Gegner warten würden, war zu erwarten. Im Einzel der Junioren U11 profitierte Lasse Kubica in Runde eins von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Kontrahenten Raphael Plambeck (Tennis-Club SCC Berlin), war aber anschließend beim 1:6, 1:6 gegen Julius Feldmann (TTK Sachsenwald) chancenlos. Auch im Doppel mit seinem Partner Ben Rolfes (Oldenburger TeV) schied der Delmenhorster früh aus. Im Spiel gegen das Duo Constantin Kästner (TuS Plön)/Finjas Leon Dropp (TC Rot-Weiß Halberstadt) gab es eine 3:6, 2:6-Niederlage.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren