Fußball-Regionalliga Atlas Delmenhorst zeigt solide Leistung bei Testspielsieg

Standesgemäß mit 4:0 setzte sich der Regionalligist gegen die U19 des JFV Nordwest durch. Coach Key Riebau schonte mehrere angeschlagene Spieler. Beim JFV verpasste ein Delmenhorster nur knapp einen Treffer.
25.01.2023, 13:10
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Atlas Delmenhorst zeigt solide Leistung bei Testspielsieg
Von Michael Kerzel

Von Druck in einem Testspiel zu sprechen, ist sicherlich übertrieben. Nach dem dürftigen Auftritt des SV Atlas Delmenhorst am Sonntag beim VfL Oldenburg (1:4-Niederlage) standen die Regionalliga-Fußballer am Dienstagabend gegen die U19 des JFV Nordwest jedoch unter genauerer Beobachtung. Mit 4:0 (2:0) setzten sich die Blau-Gelben auf dem Kunstrasenplatz am Immerweg in Ganderkesee standesgemäß durch. „Es gab Phasen, die haben mir ein bisschen besser gefallen, und es gab Phasen, die haben mir nicht so gut gefallen. Davon gab es noch zu viele“, fasste Coach Key Riebau zusammen. Sein Team habe ein paar Chancen zu viel zugelassen und hätte vorne konsequenter agieren können. Alles in allem präsentierten sich die Delmestädter jedoch vernünftig und steigerten sich damit klar gegenüber der Pleite in Oldenburg.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren