Fußball

Bezirk setzt Spielbetrieb fort

Der Vorstand des NFV-Bezirks Weser-Ems hat beschlossen, den Spielbetrieb grundsätzlich fortzuführen. Die einzelnen Kreise sollen jeweils entscheiden, ob Partien abgesetzt werden.
22.10.2020, 18:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bezirk setzt Spielbetrieb fort
Von Justus Seebade

Am kommenden Wochenende rollt in der Fußball-Bezirksliga Weser-Ems 2B kein Ball. Der Fußballkreis Oldenburg-Land/Delmenhorst hat sogar bis einschließlich 1. November alle Spiele abgesetzt (wir berichteten). Nun hat der Vorstand des Bezirks Weser-Ems in einer Video- beziehungsweise Telefonkonferenz, an der auch die neun Kreisvorsitzenden teilnahmen, darüber beraten, wie anschließend mit der Saison weiter verfahren werden soll.

Demnach hat der Bezirk Weser-Ems beschlossen, den Spielbetrieb grundsätzlich fortzuführen. „Auch wenn das Infektionsrisiko bei einem Fußballspiel nach wie vor als äußerst gering eingestuft wird und konkrete Ansteckungsfälle während des Spielbetriebes bislang nicht bekannt geworden sind, appelliert der NFV-Bezirk Weser-Ems an seine Vereine noch einmal eindringlich, die bestehenden Hygieneregeln weiterhin konsequent einzuhalten. Aufgrund der regional im Bezirk sehr unterschiedlichen aktuellen Infektionszahlen soll weiterhin vor Ort in den einzelnen Kreisen entschieden werden, ob dort gegebenenfalls Maßnahmen zur Einschränkung oder Aussetzung des Spielbetriebes erforderlich sind“, heißt es seitens des Bezirksvorstands.

„Der NFV-Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst hat sich auch ohne das Vorliegen behördlicher Verfügungen von kommunaler oder regional zuständiger Seite (Stadt Delmenhorst und Landkreis Oldenburg) beziehungsweise von Seiten der Niedersächsischen Landesregierung aus Gründen des Gesundheitsschutzes der aktiven Fußballspielerinnen und -spieler sowie aller sonstigen Beteiligten an Fußballspielen und somit aus gesamtgesellschaftlicher Sicht zu einem freiwilligen und vorsorglichen Verzicht der Durchführung der Spiele in den zurückliegenden beiden Wochen beziehungsweise ebenso am kommenden Wochenende und auch in der darauffolgenden Woche bewogen gefühlt und daher so entschieden. Wir hoffen, damit auch weiterhin zur Eindämmung der Infektionszahlen beziehungsweise der Pandemie beitragen zu können“, teilt der Kreisvorstand mit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+