Fußball-Bezirksliga Christopher Demir wird neuer Trainer des SV Tur Abdin Delmenhorst

Kurz vor Weihnachten hat der SV Tur Abdin seinen neuen Trainer präsentiert: Christopher Demir übernimmt die Mannschaft, in der er bis vor wenigen Wochen noch selbst Spieler war.
22.12.2021, 21:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Christopher Demir wird neuer Trainer des SV Tur Abdin Delmenhorst
Von Christoph Bähr

Der SV Tur Abdin setzt in der Trainerfrage erneut auf eine interne Lösung: Am Mittwochabend präsentierte der Delmenhorster Fußball-Bezirksligist Christopher Demir als neuen Coach. Der 27-Jährige war bis vor wenigen Wochen noch aktiver Spieler der ersten Mannschaft. Demir tritt die Nachfolge von Christian Kaya an, der ebenfalls vom Spieler zum Trainer wurde, den Posten aber kürzlich abgab, weil er beruflich zu sehr eingespannt ist.

Demir sei die "interne Wunschlösung", heißt es in der Mitteilung. Wegen diverser Verletzungen hatte der Defensivspieler seine aktive Laufbahn beendet. In der Jugend spielte Demir beim TSV Ganderkesee, ehe er 2011 zu Tur Abdin wechselte und dort bis heute blieb – mit Ausnahme einer Saison beim FC Hude. Co-Trainer bleibt Maikel Demir, der Bruder vom neuen Chefcoach. Als Torwarttrainer macht Daniel Sen weiter.

Lesen Sie auch

"Die Gespräche verliefen sehr konstruktiv und beide Seiten haben schnell gemerkt, dass sie dieses Projekt in Angriff nehmen möchten. Wir sind uns bewusst, dass Christopher noch wenig Erfahrung im Trainerbereich hat. Zugleich sind wir aber von seinen fachlichen und menschlichen Fähigkeiten absolut überzeugt, sodass wir uns eine positive Zusammenarbeit versprechen", wird der Sportliche Leiter Isa Tezel in der Mitteilung zitiert. Tur Abdin liegt in der Qualifikationsrunde der Bezirksliga aktuell auf dem zweiten Platz, hat die Teilnahme an der Meisterrunde bereits sicher und will um den Landesliga-Aufstieg mitspielen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+