Fußball-Bezirksliga SV Baris ist mit Unentschieden gegen VfL Oldenburg II zufrieden

Es war eine Partie mit wenigen Torchancen, und somit entsprach das 0:0 des SV Baris gegen den VfL Oldenburg II dem Spielverlauf. Die Delmenhorster konnten mit dem Ergebnis gut leben.
06.03.2022, 17:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
SV Baris ist mit Unentschieden gegen VfL Oldenburg II zufrieden
Von Christoph Bähr

Nach rund vier Monaten ohne Pflichtspiel sind die Fußballer des SV Baris mit einem Punktgewinn in die restliche Qualifikationsrunde der Bezirksliga Weser-Ems gestartet. Am Sonntagnachmittag trennten sich die Delmenhorster 0:0 vom VfL Oldenburg II – und konnten mit dem torlosen Remis gut leben. "Das Ergebnis war gerecht. Nach einer so langen Pause sind wir damit auch zufrieden. Es war einfach gut, mal wieder ein Pflichtspiel bestreiten zu können", bilanzierte Baris-Trainer Hakan Cengiz.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren