Fußball-Bezirksliga TuS Heidkrug holt Punkt gegen stark eingeschätzten SV Brake

Der TuS Heidkrug hat sich ein achtbares Remis gegen den SV Brake erkämpft. Für Gesprächsstoff sorgte dabei das kaputte Flutlicht.
07.08.2022, 19:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TuS Heidkrug holt Punkt gegen stark eingeschätzten SV Brake
Von Christoph Bähr

Der TuS Heidkrug ist am Freitagabend mit einem 0:0 gegen den SV Brake in die Saison gestartet. Das Unentschieden gegen einen Gegner, der zum Kreis der Titelanwärter in der Fußball-Bezirksliga zählt, war für die Delmenhorster ein gelungener Auftakt. Auf dem Platz am Bürgerkampweg standen die Gastgeber in der Defensive sehr sicher. In der ersten Halbzeit passierte somit wenig. Im zweiten Durchgang spielten beide Teams etwas risikoreicher, und es gab Torszenen zu sehen. Heidkrugs Thore-Fynn Frerichs rettete nach einem Schuss des Brakers Mohammed Alawie auf der Linie (50.). Auf der Gegenseite ließ Jeremy-Shan Rostowski eine gute Gelegenheit für das Heimteam aus (67.).

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren