Fußball-Bezirksliga Weser-Ems Für Tur Abdin steht gegen Oldenburg nicht die Tabellenspitze im Fokus

Das Spielsystem der Bezirkliga mit Auf- und Abstiegsrunde in dieser Saison ist besonders. Dies zeigt sich nun wieder – in diesem Fall daran, wie Tur Abdins Trainer Christian Kaya auf das kommende Spiel blickt.
29.10.2021, 11:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Für Tur Abdin steht gegen Oldenburg nicht die Tabellenspitze im Fokus
Von Yannik Sammert

In das Heimspiel gegen GVO Oldenburg geht der SV Tur Abdin nicht als Tabellenführer. Denn während das jüngste Spiel von Tur Abdin beim SV Baris wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausfiel, gewann der VfL Stenum beim FC Hude mit 2:1. Stenum hat nun ein Spiel mehr absolviert und steht einen Punkt vor Tur Abdin. Im Normalfall wäre Tur Abdin nun heiß darauf, den ersten Rang zurückzuerobern. Doch in dieser Saison gibt es bekanntlich eine Aufstiegsrunde, an der die vier besten Teams der Liga teilnehmen. Folglich äußert sich Tur Abdins Trainer Christian Kaya so: „Platz eins bringt nichts. Wenn wir am Ende auf Platz zwei stehen, ist das auch okay.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren