Fußball-Bezirksliga SV Atlas II ist nach personellem Umbruch bereit für den Saisonstart

Die Reserve des SV Atlas Delmenhorst scheint kurz vor dem Saisonstart gut gerüstet zu sein. Nach einer ordentlichen Vorbereitung trifft das Team von Ralf Eilenberger am Sonntag im Pokal auf den TuS Heidkrug.
29.07.2021, 11:55
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

In der annullierten Saison 2020/21 ist die Regionalliga-Reserve des SV Atlas Delmenhorst stark aus den Startlöchern gekommen. Aus zwei Spielen holte sie zwei Siege. Auf einen ähnlich überzeugenden Auftakt hoffen die Verantwortlichen natürlich auch in diesem Jahr. Doch wenn die Blau-Gelben in der Bezirksliga am 15. August auf den SV Baris Delmenhorst treffen, stehen nur noch zwölf Spieler aus dem Vorjahr im SVA-Kader. Trainer Ralf Eilenberger begrüßte während der Vorbereitung gleich neun Neuzugänge – und es könnten durchaus noch weitere dazukommen. Im abschließenden Testspiel gegen die U19 des VfL Oldenburg stand am Dienstagabend zum Beispiel Alessio Trianni, der jüngere Bruder von Mattia Trianni aus der ersten Mannschaft, im Atlas-Trikot auf dem Platz. Eilenberger sagt dazu: "Die Kaderplanungen sind noch nicht abgeschlossen. Wir werden schauen, was noch so passieren wird."

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren