Fußball-Regionalliga SV Atlas holt Mustafa Azadzoy zurück nach Delmenhorst

Dem SV Atlas Delmenhorst ist ein echter Transfercoup gelungen: Mustafa Azadzoy kehrt aus Thailand in seine Heimatstadt zurück und läuft künftig für den Regionalligisten auf.
20.05.2022, 15:32
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
SV Atlas holt Mustafa Azadzoy zurück nach Delmenhorst
Von Christoph Bähr

Der Sportliche Leiter Bastian Fuhrken erinnert sich noch genau daran, wie er 2016 beim Bezirksliga-Auswärtsspiel des SV Atlas Delmenhorst in Esenshamm an der Bratwurstbude stand und die frohe Kunde erhielt. Jörg Borkus, der damalige Vereinsvorsitzende, berichtete davon, dass Mustafa Azadzoy vor einem Wechsel zu den Blau-Gelben stehe. Letztlich zerschlug sich der Transfer noch, weil Azadzoy stattdessen Fußball-Profi in Thailand wurde, doch mit sechs Jahren Verzögerung hat es nun geklappt: Am Freitag präsentierte der SVA den Delmenhorster Jungen Azadzoy als Neuzugang für die kommende Regionalliga-Saison. Der offensive Mittelfeldspieler, der auch auf der Rechtsaußenposition eingesetzt werden kann, hat einen Zweijahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren