Fußball Stefanie Herzberg erlöst den TV Jahn Delmenhorst

Die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst haben den ersten Saisonsieg in der Regionalliga Nord geholt. Das entscheidende Tor beim 2:1-Erfolg gegen den SV Meppen II erzielte Stefanie Herzberg kurz vor Schluss.
27.09.2021, 18:09
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Die deutlichen Worte von Trainer Jörg Beese nach der enttäuschenden 1:6-Pleite gegen Hannover 96 haben Wirkung gezeigt. Denn die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst bejubelten am vierten Spieltag der Regionalliga Nord den ersten Saisonsieg. Gegen die Reserve des SV Meppen gelang den Delmenhorsterinnen ein später 2:1 (0:0)-Heimerfolg. „Der Sieg ist hochverdient. Die Mädels haben Charakter gezeigt und wollten die drei Punkte unbedingt“, betonte Beese.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren