Fußball-Regionalliga Jahn Delmenhorst verliert in Jesteburg und will Neustart in der Pause

Im letzten Spiel des Jahres gab es für die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst eine weitere Niederlage. Trainer Daniel Prause glaubt aber, dass sein Team nach der Winterpause ein anderes Gesicht zeigen wird.
04.12.2022, 20:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Jahn Delmenhorst verliert in Jesteburg und will Neustart in der Pause
Von Christoph Bähr

Zwölf Niederlagen in 13 Spielen haben die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst in der laufenden Saison kassiert. Oftmals war der Tabellenletzte chancenlos, doch am Sonntagnachmittag wäre mehr drin gewesen. "Von der Spielverteilung her hätten wir gewinnen müssen", sagte Jahn-Trainer Daniel Prause nach der 0:3 (0:2)-Niederlage beim Tabellenzehnten VfL Jesteburg.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren