Fußball SV Atlas Delmenhorst II zieht in dritte Pokalrunde ein

Knapp, aber verdient hat sich der Bezirksligist beim Kreisligisten RW Visbek durchgesetzt. Letzterer hatte in der ersten Runde den Landesligisten VfL Wildeshausen ausgeschaltet.
11.08.2022, 14:54
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
SV Atlas Delmenhorst II zieht in dritte Pokalrunde ein
Von Michael Kerzel

Nils Grape hat ein erfolgreiches Trainerdebut bei der Regionalligareserve des SV Atlas Delmenhorst gegeben. Zusammen mit Alexander Arndt betreut er den Fußball-Bezirksligisten seit dieser Saison. Die Bezirkspokalpartie bei RW Visbek war das erste Pflichtspiel für die Blau-Gelben. Mit 4:3 (2:2) setzte sich der Favorit durch. "Ich bin nicht mit allem zufrieden, aber unter dem Strich bin ich super glücklich, dass wir eine Runde weitergekommen sind. Ich bin den Jungs dankbar, dass mein Einstand gut geklappt hat", sagte Grape.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren